Durchbruch bei der Novelle zum Bundesvergabegesetz

Zähes Ringen und schwierige Verhandlungen haben sich gelohnt

Unter federführender Mitwirkung des Bundesinnungsmeisters der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker und Mitinitiators der Sozialpartnerinitiative „Faire Vergabe“ Herrn TechnR Ing. Josef Witke haben die Bundesinnungsmeister der Metalltechniker, Mechatroniker, Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker und Kraftfahrzeugtechnik entscheidend dazu beigetragen, dass dennoch entgegen zahlreicher Widerstände und nach langwierigen und zähen Verhandlungen die Novelle des Bundesvergabegesetzes im Herbst beschlossen und mit 1. Januar 2016 in Kraft treten wird.

Weiterlesen ...

Jugendliche und Arbeiten unter Spannung

Aus technischen, organisatorischen oder wirtschaftlichen Gründen kann es erforderlich sein, Arbeiten unter Spannung durchzuführen, wofür die Absolvierung der Spezialausbildung „Arbeiten unter Spannung" (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) vorgeschrieben ist.

Merkblatt

 

Kostenerhöhung auf dem Lohnsektor 2015

Die Unabhängige Schiedskommission hat (für Verträge mit öffentlichen Auftraggebern) eine Kostenerhöhung auf dem Lohnsektor aus dem Titel Kollektivvertragsabschluss 2015 von 1,85 % unabgemindert mit Wirksamkeit 1. Jänner 2015 festgestellt. Die Abminderungen erfolgen in der vereinbarten Fassung der jeweils gültigen ÖNORM B 2111.

105. Ergebnisprotokoll der Schiedskommission


Der Feed konnte nicht gefunden werden!